Ewian

VIdeografie



VITA

Die Anfänge

… liegen noch nicht weit zurück: Ewian wird im März 2013 von Ewian Christensen, der  für Gesang,  Piano, Soundkomposition und das Gros des Songwriting verantwortlich zeichnet, ins Leben gerufen. Der geborene Lette hat eine klassische Musikausbildung, entdeckt aber schon als Jugendlicher sein Faible für experimentelle  Musik und fühlt sich in der alternativen Szene heimisch. Der Hang zu tiefgründigen Themen und einer ebensolchen Lyrik eint ihn mit  dem Rock-Gitarristen Benjamin Lachance aus Nürnberg. Mit ihm macht Christensen bereits seit einigen Jahren zusammen Musik.

... und dann

Nach zwei EPs  kommt jetzt mit "Good Old Underground" der erste Ewian-Longplayer  auf den Markt (Release: 10. Oktober 2014). Er ist Ergebnis einer internationalen Zusammenarbeit zwischen Christensen und Lachance, dem Post-Rock-Musiker James Hrabak  aus Chicago, der Elektro-Künstlerin Fifi Rong  aus London und Dark-Pop-Produzent Clemens Engert  (Alien Hand Syndrome) aus Wien. Ein Silberling, wie geschaffen für einen eher besinnlichen Abend bei einem guten Glas Rotwein am Kamin mit bittersüßen Melodien, Streicherpassagen und Pianoklängen, eingebettet in einen dennoch energetischen Sound, und der ausnehmend angenehmen, sonoren Stimme von Ewian Christensen. Ein vergleichsweise recht heller, aber sicher aufgehender Stern am dunklen Musikhimmel...
 

Diskografie

Alben


Singles/EPs

  • 2013: We will never grow old
  • 2013: Voices in your head

www, FB & Co

Letzte Aktualisierung: Oktober 2014
 
 
 
 
 
22014  |   » BLACKSPOT «  |   » FOTO: EWIAN « Copyright © All rights reserved