frozen plasma

VIdeografie



VITA

Der Name

... wirft einen melancholischen Fokus auf das, was Vasi Vallis vielfach bewegt:  die Antagonismen, die Widersprüche und  Missverhältnisse dieser Welt. Als er eine Dokumentation über gefrorenes Blutplasma sieht und anschließend eine über das Sterben in Afrika, weil den Menschen dort vielfach jegliche medizinische Versorgung fehlt, erscheint ihm "Frozen Plasma" als passender Ausdruck für eine Band, die nach seinen eigenen Worten "Partymusik mit Anspruch" macht.  

Die Anfänge

... datieren ins Jahr 2005. Als VNV Nation den laut Ronan Harris (VNV) "verrückten Griechen" Vasi Vallis als Keyboarder für eine Tour engagiert, tritt als Suppport Diorama auf. Felix Marc singt dort Backing Vocals  - und Vallis, auf der Suche nach einem Sänger für das neue Projekt, bekommt beim Diorama-Soundcheck große Ohren. In Vasis musikalischer Ehe mit NamNamBuLu kriselt es schon geraume Zeit, nach deren Auflösung  läuft das "Boot voller Wahnsinniger" tatsächlich mit Marc vom Stapel. Die erste Frozen Plasma-Single "Hypocrite" erscheint im November 2005, fünf Monate später das Debüt-Album "Artificial".
 

... und dann

2008 kommt die EP "Tanz die Revolution" auf den Markt  - der erste Song auf Deutsch, den Frozen Plasma allerdings im Jahr darauf auch in diverse andere Sprachen portieren. Der Aufruf zur Rebellion findet auf den Dancefloors der Republik und darüber hinaus Gehör: Nachdem sich die Fans schon zwei Jahre zuvor mit "Warmongers" warmgetanzt haben, bedeutet die neue EP den Durchbruch. Vallis in einem Interview: "Die Fan-Base wächst dramatisch". 2009 folgt unter anderem das Album "Monumentum", außerdem eine Live-Scheibe der "Monumentum"-Tour.

Der Auftritt  - das ist es auch, was die beiden Vollblut-Musiker vor allem antreibt. "Kunst, egal ob musikalische oder andere, ist mit nichts zu vergleichen. Du spürst die Gefühle des Publikums oder der Hörer...", sagt Vasi Vallis einmal. Aus dem  direkten Austausch mit den Fans schöpft das Duo seine Energie.

Und die braucht es: Vallis hat schon zur Jahreswende 2004/2005, noch zu NamNamBuLu-Zeiten, "Reaper" aus der Taufe gehoben. Die ursprünglich als reines Spaßprojekt aufgemachte Spielwiese für härtere (Ton-)Gangarten, gleichzeitig Ventil für den wachsenden gesellschaftlichen Frust des gebürtigen Griechen, entwickelt sich fast unerwartet und blüht auf. Wie eine Staude wühlt sich zudem  NamNamBuLu nach acht Überwinterungsjahren wieder aus der Erde: 2013 spielt Vasi erneut Konzerte mit Henrik Iversen. Plasma-Bandkollege Felix Marc lebt seine Leidenschaft Musik nicht weniger intensiv. Er jettet ständig zwischen Familie, Beruf, Frozen Plasma, Diorama und seinem Soloprojekt hin und her.

Ein wenig "verrückt" möchte man fast meinen - in jedem Fall musikverrückt. Im August 2014 erscheint mit "Crazy" der bis dato jüngste Spross aus dem Hause Frozen Plasma. Das ebenfalls eigentlich für dieses Jahr angekündigte dritte Studioalbum wird allerdings eine etwas längere Geburt: Als Erscheinungstermin ist jetzt Frühjahr 2015 angepeilt. Passt auch irgendwie besser zu den  Hot Pants im Plasma-Design, die die Band unter anderem auf ihrer Merchseite anbieten - übrigens die einizige "außer-social" Präsenz des Duos im WWW.

Dafür geht es in Facebook und Co umso mehr zur Sache. Der einst im Banken- und Finanzgewerbe beheimatete Vasi Vallis spart dort keineswegs mit feinsinnigem Sarkasmus und mit Kritik am System sowie an der vermeintlichen Lethargie der (deutschen) Gesellschaft, die selbiges hinnimmt und einfach aussitzt  - vielleicht ja sogar auf der neuen "Elektro-Jeans" mit FP-Logo  Smiley  Von dieser Idee weiß man allerdings noch nicht ganz genau, ob sie wirklich ernst gemeint ist...

Das gilt nicht für neue Album von Frozen Plasma: Am 27. März 2015 erscheint pünktlich zum zehnjährigen Bandbestehen "Dekadenz".

 

Diskografie

Alben


Singles/EPs

  • 2005: Hypocrite
  • 2006: Emphasize
  • 2006: Irony
  • 2006: Artificial Club EP
  • 2006: Warmongers
  • 2008: Tanz die Revolution
  • 2009: Earthling
  • 2009: Tour Monument
  • 2013: Herz
  • 2014: Crazy

Andere Projekte

Vasi Vallis

Reaper
NamNamBulu

Felix Marc

Diorama
solo
 

www, FB & Co

Letzte Aktualisierung: März 2015
 
 
 
 
 
2014  |   » BLACKSPOT «  |   » FOTO: FROZEN PLASMA « Copyright © All rights reserved