ON TOUR

Deine Lakaien

Deine Lakaienfordern ihren Fans viel Geduld ab: Sämtliche November-Konzerte der Crystal-Palace-Tour wurden kurzfristig verschoben. Grund: „unvorhersehbare, technische und organisatorische Schwierigkeiten“. Für die Gigs in Dortmund und Nürnberg sind Ersatztermine im Februar angepeilt, Zürich und Saarbrücken allerdings müssen bis nächstes Jahr Oktober auf Alexander Veljanov und Ernst Horn warten.




RELEASES

Stahlnebel & Black Selket

haben ihr neues Album vollendet: "We Break The Silence" heißt der fünfte Silberling des deutsch-niederländischen Electro-Trios, der am 21. November beim ungarischen Label Advoxya Records erscheint. Erste Appetithappen bestätigen: erneut viel Wumms aus dem Sauerland.

Qntal

veröffentlichen am 21. November nach sechs Jahren Pause ein neues Album. Es ist das siebte der Band um Michael Popp, Syrah und Mariko und trägt entprechend der üblichen Namensgebung der deutschen Mittelalter-Elektroniker den schlichten Titel „VII“. Bei der Gala Nocturna zu Schloss Heinrichshorst wurde Anfang November schon mal ein Videoclip zum Song „Tenacious Love“ gedreht. Auf Tour gehen Qntal ab Februar mit Terminen in Köln, Bochum, Mannheim, Nürnberg, Leipzig, Berlin, Hamburg und München. Zu sehen und zu hören ist die Gruppe außerdem am 26. Juli beim Amphi in Köln.

Leæther Strip

verneigt sich vor seinen eigenen musikalischen Helden: Am 12. Dezember erscheint in limitierter Auflage „Æppreciation“: eine Sammlung mit aktuelleren Coverversionen von Claus Larsen. Das Album sei als Tribut an einige seiner Lieblingskünstler zu verstehen, ließ der Däne wissen. Dazu gehören unter anderem Siouxsie And The Banshees, Bronski Beat, Depeche Mode und David Bowie.

!distain

haben sich vor die Kamera begeben, um ihre neue Single "Where in this World" zu promoten, die es ab dem 14. November mit vier Remixen, einem Exklusiv-Track und zwei Videoclips gibt. Die Synth-Popper aus Augsburg kündigen damit ihr siebtes Studioalbum an, das im kommenden Jahr erscheinen soll.



DÜTT & DATT

Out Of Line Weekender 2015

Mit 18 Bands geht der Out of Line Weekender 2015 an den Start. Vom 27. bis 29. März gibt's im Astra-Kulturhaus in Berlin ordentlich was auf die Löffel. Fürs Line-Up bestätigt sind bisher Apoptygma Berzerk, Agonoize, Hocico, Lord Of The Lost mit einer Akustikshow, Die Form, Heimataerde, Rummelsnuff, Client, Absolute Body Control, Spiritual Front, Angels & Ago ny, Miss Construction, Formalin und Too Dead To Die. Für die EBM-Urgesteine von Laibach, ebenfalls Headliner in der Hauptstadt, hat das Wochenende schon fast Tour-Charakter: Am 28. März spielen die Slowenen bereits im Westen der Republik beim Etropolis in Oberhausen.




VNV Nation

... auf den Spuren von John F. Kennedy: Zum 25. Jahrestag des Mauerfalls ließ der Wahlhamburger Ronan Harris alle Ostberliner wissen, wie "glücklich und geehrt" er sich fühle, mit ihnen in einer Welt als Teil davon zu leben. Harris wörtlich: "Dank des Mutes und der Beharrlichkeit von denen, die nie aufgegeben haben, sich gegen ein Leben in Unterdrückung zu wehren und die Welt für Millionen von Menschen zu verändern, bin ich dankbar, in einer Zeit zu leben, wo dieses Land nicht die Narbe eine Trennlinie trägt."




13. November 2014
 
 
 
 
 
22014  |   » BLACKSPOT «  |   » FOTO: RAINER STURM/PIXELIO.DE « Copyright © All rights reserved