RELEASES

:wumpscut::Wumpscut:

kommt mit einem neuen Album. "BlutSpukerTavern" soll am 3. April erscheinen. :Wumpscut:-Mastermind Rudy Ratzinger kündigt zehn Tracks an, die in verschiedene Editionen verpackt werden. Darunter auch eine auf 1515 limitierte Box mit Main- und Remix-CD, T-Shirt, Basecap, XXL-Booklet, Poster, Kalender und Postkarte.
 

 

AutodafehAUTODAFEH

EBM aus Südschweden: Autodafeh bringen am 27. März ihr fünftes Studioalbum heraus. 13 neue Tracks haben Mike und Jesper für "Digital Citizens" eingespielt. Eine gleichnamige Single erschien bereits Ende Februar. Im November werden die Nordlichter in Deutschland auch live zu hören sein: in Hamburg, Lübeck und Berlin.
 
 

Frozen Plasma

Der Geburtstagskuchen ist natürlich rund  - und hörbar: Zum zehnjährigen Bandbestehen präsentieren Frozen Plasma am 27. März ihr drittes Studioalbum nach "Artificial" und "Monumentum". Die Scheibe trägt den eindeutig doppeldeutigen Titel "Dekadenz" und ist mit zwei Goldmünzen garniert, die die Züge von Vasi Vallis und Felix Marc tragen. Das Duo verspricht ein Album mit 14 abwechslungsreichen Titeln in typischer FP-Manier, aber auch neue, unerwartete Töne, sowie  - das ist eine Premiere  - einen von Vasi Vallis selbst gesungenen Track.
 

 

 

Beyond ObsessionBEYOND OBSESSION

stellen am 3. April ihr zweites Studio-Album ins Verkaufsregal. "Pieces of Machinery" heißt die CD mit zehn neuen Songs des Synthpop-Trios aus dem Nordosten Deutschlands. Auf Tour sind die Mannen um Nils Upahl zurzeit ebenfalls: als Support für And One auf deren Triologie Supershow 1-Tournee. Die hat gerade in Köln begonnen, weitere Gigs gibt es bis Mitte Mai unter anderem in Dresden, Braunschweig, München,, Hamburg, Leipzig und Berlin.
 

ON TOUR

Letzte Instanz

... brachial leise! So ist die Akustiktour betitelt, die die Letzte Instanz ab dem 1. Oktober durch insgesamt zehn deutsche Städte führt. Kammerorchestrale Verstärkung holt sich das Sextett mit den beiden Streicherinnen Frau Schmitt von "Subway to Sally", Ally "Ally the Fiddle" Storch sowie Lisa Morgenstern am Piano. In Kirchen und ausgewählten Clubs werden Songs aus 15 Jahren Letzte Instanz ganz neu interpretiert. Das Credo der Instanzler: der stromlosen Variante ihrer "Brachialromantik" alle Ehre zu machen. Seit Anfang März gibt es die Tickets im Vorverkauf.
 

Babu, 19. März 2015
 
 
 
 
 
2015  |   » BLACKSPOT «  |   » FOTO: BABU « Copyright © All rights reserved